WP1| KOORDINIERUNG


Arbeitspaket 1 befasst sich mit der Koordination von Janpa

Die französische Agentur für Ernährung, Umwelt sowie Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz – ANSES (Frankreich) – leitet das Arbeitspaket 1.

Dieses Arbeitspaket dient dazu, die Arbeit der Gemeinsamen Forschungsstelle zu verwalten und zu organisieren, um sicherzustellen, dass sie wie beabsichtigt durchgeführt wird. Ein effizientes Konsortiumsmanagement und die Koordination der verschiedenen Arbeitspakete ist für den Erfolg der Aktion von grundlegender Bedeutung. Dazu gehört die Förderung eines effektiven Informationsaustauschs zwischen allen Partnern, Management, Koordinierung, Budgetverwaltung, Anleitung, Leitung von Sitzungen und Interaktion im Rahmen der Gemeinsamen Aktion im Namen der Europüischen Kommission (Exekutivagentur für Verbraucher, Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittel – Chafea und GD SANTE) sowie anderer externer Stellen.

Die Organe des Konsortiums, die an der Verwaltung von JANPA beteiligt sind, sind der Lenkungsausschuss und das Koordinierungsteam.

WP1 wird vom Verwaltungskoordinator geleitet: der französischen Agentur für Ernährung, Umwelt und Arbeitsschutz (ANSES), zusammen mit dem technischen Koordinator: dem französischen Ministerium für soziale Angelegenheiten, Gesundheit und Frauenrechte – Generaldirektion für Gesundheit (DGS FR).

Das Koordinationsteam verwaltet die täglichen technischen und administrativen Aspekte von JANPA und unterstützt und integriert die verschiedenen Komponenten der gemeinsamen Aktion. Das Koordinationsteam besteht aus einem Verwaltungskoordinator, einem technischen Koordinator und einem Finanzreferenten.

Der Lenkungsausschuss setzt sich aus den WP-Leitern und dem Koordinationsteam zusammen. Er beaufsichtigt das Projekt als Ganzes und tritt mindestens alle sechs Monate zusammen.

Partner

An diesem horizontalen Arbeitspaket sind alle Partner beteiligt.
Ansprechpartner: Salma ELREEDY unter [email protected]